Mitglied-werden

ÖGHM – Mitgliedschaft

Wenn Sie sich für Homöopathie interessieren oder bereits homöopathisch arbeiten, laden wir Sie herzlich ein, Mitglied bei der ÖGHM zu werden und von unseren Angeboten zu profitieren. Werden Sie Teil einer Gemeinschaft von Homöopath:innen und tragen Sie zur Förderung einer integrativen Medizin bei.

Wir sind die älteste Vereinigung von Homöopathie-interessierten Ärzt:innen (und Pharmazeut:innen) in Österreich und setzen uns intensiv für die
Förderung und Verbreitung der Homöopathie in ein.

Unsere Aufgabe als gemeinnütziger (spendenbegünstigter) Verein ist es, die Anliegen der Homöopathie  national und international zu vertreten. Je mehr Mitglieder wir als Verein verzeichnen, desto mehr Gewicht hat unsere Stimme. Durch Ihren Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns dabei, unsere zahlreichen Aktivitäten (intern und extern) zu unterstützen.

Unser Ziel ist es, die Homöopathie als sichere und effektive Therapieform zu etablieren, die eine ganzheitliche und individuelle Behandlungsmöglichkeit bietet. 

Um eine Mitgliedschaft abschließen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren.


Registrierung

ÖGHM-MitgliedÖGHM-Mitglied (Ermäßigt)

KreditkarteBanküberweisung







Titel

Vorname

Nachname

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Preis: € 225



Template is not defined.
Template is not defined.

Vorteile Ihrer ÖGHM-Mitgliedschaft

Vergünstigte Fortbildungen und Ausbildungen

Als Mitglied profitieren Sie von vergünstigten Konditionen und unterstützen und bei unserer Vereinstätigkeit.

Als erfahrenerer Fortbildungsanbieter haben wir viele spannende Seminare im Programm und laden häufig (internationale) Gastreferenten nach Wien ein. 

Unsere Ausbildungen sind für Vereinsmitglieder ebenfalls günstiger!

Veranstaltungen für Mitglieder

Wir bieten unseren Mitgliedern eine Plattform für den Austausch von Wissen und Erfahrungen, sowie aktuellen Themen der Homöopathie.

Die regelmäßigen DACH-Webinare der Österreichischen, Deutschen und Schweizer Gesellschaften für Homöopathie sind Mitgliedern vorbehalten.

Unser Jour-Fixe, der Praxisabend Homöopathie, findet 4mal jährlich in unseren Vereinsräumlichkeiten statt.

Sie werden gefunden: Online Arztsuche

All unsere Mitglieder, die ein Diplom haben sind in unserer Arztsuche verzeichnet.
Unserer Homepage verzeichnet täglich um die 500 Zugriffe und viele Patient:innen nehmen dieses Service in Anspruch.

Zeitschrift Homöopathie in Österreich „HiÖ“

Unsere Mitgliederzeitschrift „Homöopathie in Österreich“ informiert regelmäßig über neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse in der Homöopathie.

Darüber hinaus engagieren wir uns für die Aufklärung von Ärztinnen/Ärzten, Pharmazeutinnen/Pharmazeuten und der Öffentlichkeit über die Anwendungsmöglichkeiten der Homöopathie.

Unsere Zeitschrift können auch Nichtmitglieder abonnieren.
Hier können Sie als Nichtmitglied ein Abonnement für die HiÖ abschließen:  ___LINK_

ÖGHM-Mitgliedschaft

Durch Ihren Mitgliedsbeitrag sind Sie gleichzeitig Mitglied des ECH (European Committee for Homeopathy).
Für zusätzliche € 15,- können Sie auch Mitglied der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI) werden.

Statuten der ÖGHM

Hier können Sie die Statuten der ÖGHM als PDF downloaden:

 

 

 

 

 

Ziele und Aufgaben der ÖGHM

  1. Weiterbildung von Ärzt:innen (viele DFP-approbierte Veranstaltungen)      
  2. Ausbildung von Ärzt:innen auf Europastandard : ÖGHM-Basiszertifikat und ÖÄK-Diplom Homöopathie der Österreichischen Ärztekammer (nach ECH-Guidelines)
  3. Aus- und Weiterbildung von Pharmazeut:innen auf Europastandard  (ECH-Guidelines)
  4. Homöopathische Ausbildung für PKA/PTAs   
  5. Homöopathische Ausbildung für Hebammen    
  6. Repräsentation der Homöopathie gegenüber der Öffentlichkeit und den Medien       
  7. Politische Vertretung homöopathischer ÄrztInnen gegenüber offiziellen Stellen     
  8. Wir engagieren uns politisch innerhalb der Europäischen Union für Homöopathie (ECH) und in der internationalen Liga homöopathischer Ärzte (LMHI).     
  9. Wir fördern das Erstellen Wissenschaftlicher Arbeiten rund um die Homöopathie.
  10. Repräsentation der Homöopathie gegenüber der Öffentlichkeit und den Medien

Dr. Rosemarie
Brunnthaler-Tscherteu